Feuerhüterin & begründerin des spielraumnatur

Alexandra Haaji

Naturmentorin und Wildnistrainerin

Healing practitioner


"Auf meiner Suche nach Gemeinschaft und tiefen Verbundenheit bin ich bei der
Philosophie und dem nativen Wissen der Wildnisschulen gelandet. 
Die Vision, gesunder, resilienter, naturverbundener Menschen, die Gemeinschaft leben können,

ist es, die mein Feuer nährt und ich am mir best möglichen Weg hinaus trage.
Für unsere Kinder und nachfolgenden Generationen!"

Alexandra Haaji ist zweifache Mutter, Naturmentorin, Wildnistrainerin und Kräuterpädagogin.

Sie hat Psychologie mit dem Fokus auf Entwicklungs- und Ökopsychologie studiert und ist zertifizierte Trainerin für nachhaltige Entwicklung und Bildung. 

 

2010 hat sie den SpielRaumNatur gegründet und begleitet seit ihrer Jugend vorwiegend Frauen, Kinder und Jugendliche. 

 

Ihre Studienarbeiten:

- geplante Obsoleszenz

- Mithilfe an der Dissertation: Sterbebegleitung

2013 hat sie die Petition für ein plastiksackerlfreies Österreich ins Leben gerufen, an der über 35.000 Menschen in den sozialen Medien teilgenommen haben. Die Petition wurde mit über 11.000 Unterschriften an die damalige Nationalratspräsidentin Prammer überreicht. 

 

2014 gründete sie die erste Waldläuferbande Kärntens mit Kindern und Jugendlichen in Klagenfurt. 

 

HEALING WITH NATURE ist ihre naturnahe und native Technik, Menschen in ihre Selbstheilungskräfte zu begleiten und sie widerstandsfähig den Alltag bewältigen zu lassen. 

 

Alexandra Haajis Arbeit ist bodenständig und prozessorientiert. 
Sie arbeitet mit den Methoden aus der Wissenschaft, wie Entwicklungspsychologie, Naturpädagogik, und nativen Techniken sowie lebenslangem Lernen und Erfahrung.

Durch den bereits seit ihrer Jugend prägenden Kontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen und Heiltechniken, Südamerikas, Afrikas und Nordamerikas, sowie Europas, hat Alexandra Haaji heute ein tiefes Erfahrungswissen über die emotionale Welt der Menschen. 

Ihre Passion ist die Erforschung der heilsamen Wirkung und tiefen Verbindung zur Natur, dessen Teil wir Menschen sind. 

Das Eintauchen in Naturverbindung stellt die Brücke aus der für uns so westlich materialisierten zur geistig belebten und alles beseelten Welt dar. 

 

Wir alle sind HüterInnen der Erde!

Referenzen

Schulische Nachmittasgbetreuung der NMS 3 in Klagenfurt mit dem Jahresprojekt Friedenstiften und Naturmentoring: 2016 bis inkl. 2018

 

SeF Villach VS, St. Michael im Lavanttal

 

VS Wolfsberg - Projekt Friedenstiften

Josefinum Viktring - Naturmentoring

 

pro-mente Kärnten - Naturmentoring/Kräuterkurs & Pflanzenwissen

 

FNL - freunde naturgemäßer Lebensweise

 

Kinderbüro der Alpen Adria Universität Klagenfurt: KinderSommerprogramm

 

Verein Together - Kreiskultur und Naturmentoring

 

LAIS Klagenfurt - Naturmentoring/Survival

 

Hüter der Erde Festival - Kräuterwerkstatt und Workshops

 

KultKunst - Sinnesgarten

 

Verein Österreich = aktiv: Naturmentoring für Kinder 

 

Kindergarten St. Jakob im Rosental: Pflanzenwissen und Naturmentoring

und noch viele mehr...

curriculum

  • Großhandelskauffrau
  • zertifizierte Kräuterpädagogin
  • Studium der Psychologie
  • Waldpädagogik
  • ehem. Bezirksleiterin des FNL Klagenfurt
  • Naturmentorin
  • Friedenstifterin
  • Zertifikat nachhaltige Entwicklung und Bildung AAU Klagenfurt
  • Natur- und Wildnistrainerin
  • healing practitioner I 
  • healing practitioner II

 

fortlaufende Selbststudien: 
native Heilpraktiken, natürlich lernen und lehren, Urhandwerk, LandArt, Soziales, Vogelkunde, Pflanzenkunde, natürlich gärtnern, traditionelle Lebensweisen uvm.