Hier findest du die aktuellen Webinare zu nachfolgenden Forschungsthemen, die du ab sofort buchen kannst:

- Weltenschmerz und Lebensfreude
- Wege aus der Pandemie der Trennung
- Emotionskontrolle und Selbstheilungskraft

 

Weitere Webinare und Kurse folgen: Bleib dran oder abonniere jetzt den Newsletter!


WELTENSCHMERZ & LEBENSFREUDE:

Weltschmerz
ist ein von Jean Paul geprägter Begriff für ein Gefühl der Trauer und schmerzhaft empfundener Melancholie, das jemand über seine eigene Unzulänglichkeit empfindet, die er zugleich als Teil der Unzulänglichkeit der Welt, der bestehenden Verhältnisse betrachtet. Er geht oft einher mit Pessimismus, Resignation oder Realitätsflucht.

Das Deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm benennt Weltschmerz als "tiefe Traurigkeit über die Unzulänglichkeit der Welt."



Typische Auslöser von Weltschmerz sind:

  • die Überflutung mit Nachrichten und Informationen,
  • fehlende Distanz,
  • negativer Stress,
  • Unglücksfälle,
  • nicht verarbeitete Trauer,
  • persönliche Traumata,
  • mangelnde Selbstbestimmtheit,
  • ein Gefühl von Machtlosigkeit.

In diesem Webinar erhältst du hilfreiche Routinen für deinen Alltag, sowie Meditationen und Übungen zum Herunterladen. 

Inhalte:

  • live online Einzelteaching mit Alexandra (Dauer: ca. 1 Stunde)
  • Handout mit zahlreichen Informationen und Übungen
  • 3 Meditationen und Sinnesübungen zum Herunterladen und jederzeit Reinhören 

Wann?
Montag, 27. Juni 2022 um 20.00 Uhr

Dein Projektbeitrag inkl. Aufzeichnung, Meditationen und live teaching:
Vielen Dank, dass du unsere Forschungsprojekte für eine friedvolle und gesunde Erde unterstützen möchtest!
Dein Beitrag beginnt bei 147,-- und wir danken dir für jeden weiteren Euro, der in unsere Projekte fließen darf


Emotionskontrolle & Selbstheilungskraft

 

Der Begriff Selbstheilung ist lt. Wikipedia mit „Heilkraft der Natur“ definiert. Heilung ist immer ein Prozess und erst in der industrialisierten Welt, in der wir funktionieren müssen, hat Heilung als Prozess kaum mehr Raum.

Unsere Körper und Seelen, fordern jedoch genau dies wieder ein und auch Mutter Natur bremst uns mit allen Mitteln, um zu heilen. 

 

In dieser 4-teiligen Reihe erfährst du online und live native Techniken und altes traditionelles Wissen um dich selbst, deine Liebsten, Pflanzen, Tiere und Plätze, Regionen zu unterstützen und zu heilen. 

 

Tiefe Naturverbindung und traditionelle Heilkunde stellen eine wunderbare Verbindung dar, um uns selbst und andere im Heilungsprozess zu unterstützen. 

 

Heilung passiert aus indigener Sicht auf 4 Ebenen: 

  1. Körperlich
  2. Energetisch
  3. Mental
  4. Spirituell

INHALTE:

In jedem einzelnen Modul widmen wir uns den jeweiligen Ebenen und tauchen so tiefer in ein Verständnis von heilem Leben und unserer Fähigkeit, unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren, ein.

 

1.     Verbindung mit unserem Körper
        Selbstwahrnehmung schulen und mittels Routinen für den Alltag die Sinne erweitern

        Liebevollen Kontakt mit deinem Körper erfahren und seine Signale verstehen lernen

2.     Energien wahrnehmen und diese lenken

        Welche Energieformen gibt es und wie nehmen wir sie wahr?

        Können wir Energie schicken oder sind wir Kanal?

 

3.     Lerne, mit deinen Emotionen umzugehen

        Wie kann ich meine Emotionen kontrollieren und aus einem reaktiven in einen produktiven 

        Modus wechseln? Wie kann ich Intuition von Emotion unterscheiden lernen?

 

4.     Lerne deine spirituellen Verbündeten kennen und pflege deine Beziehung zu ihnen

        Was sind spirits? Wie können wir mit Spirits zusammen wirken? 

 

Ablauf des Kurses:

 

Dieses online Projekt erstreckt sich über eine Dauer von 4 Monaten 
(bzw. solange du es praktizieren möchtest - longlife learning nicht ausgeschlossen)

  • 1/2 stündige online live Einzelsitzung/teaching mit Alexandra
  • 1 Mal/Monat ca. 2-stündiges online teaching per zoom (mit Aufzeichnung zum Herunterladen)
  • Handout mit wöchentlichen Impulsen und Übungen für den gesamten Zeitraum
  • Eine online Lerngruppe ermöglicht Erfahrungsaustausch, Inspiration und Motivation

Termine: 
Montag, 08. August um 20.00 Uhr
Montag, 05. September 20.00 Uhr
Montag, 03. Oktober 20.00 Uhr
Montag, 31. Oktober 20.00 Uhr

 

 

Forschungsbeitrag:

Dieses Projekt soll für alle möglich sein, die wahrhaftiges Interesse daran haben, sich selbst und ihr Umfeld zu heilen.

Dein Unterstützungsbeitrag liegt nach deinem Ermessen zwischen 240,— und 450,— inkl.

  • Einzelteaching,
  • Aufzeichnung aller Module,
  • Handout
  • und Mitgliedschaft in der Lerngruppe



Wege aus der Pandemie der Trennung:

Unsichere Zeiten verunsichern unser Wesen, weil wir in einer Welt voller vermeintlicher Sicherheiten aufgezogen wurden. Dem natürlichen Rhythmus und den natürlichen Gesetzen zu folgen, ermöglicht uns wieder Orientierung und Halt im Alltag zu finden. 

 

Nach zwei Jahren Isolation fällt es uns und unserem Umfeld oftmals schwer wieder Kontakt zu finden. 

Durch Routinen zu tiefer Naturverbindung, erfahren wir wieder, dass wir nicht alleine sind, fassen Vertrauen und haben die Möglichkeit auf einem friedvollen Weg ein Miteinander zu gestalten.

online Teaching am Montag, den 11. Juli um 20.00

Dein Beitrag: 35,-- inkl., Handout mit Übungen