Eins zu Eins - Heilsitzung

 

"Ich habe kein Interesse daran, deine Lebensweise zu prüfen.

Ich habe auch kein Interesse daran, deine Probleme zu lösen.

Alles was ich möchte, ist dir zu helfen, tief in dich hinein zu hören und heraus zu finden,

was deine Seele sich wünscht, um ein erfülltes Leben zu führen"
(Francis Weller)

Heilung findet statt!

Oft fühlen wir uns in unseren Prozessen und Gedankenwelten allein und ohnmächtig. Körperlich und seelisch verkrampfen wir und alles scheint zu stagnieren. Niemand scheint zu verstehen, was gerade los ist oder wir sind schlichtweg überfordert mit all dem, was uns gerade umgibt. Wenn wir dann genauer hinsehen, entdecken wir Muster und Glaubenssätze, die sich über Generationen in uns eingebrannt haben und wir teilweise unbewusst aufrecht erhalten. 

 

Und manchmal braucht es einfach ein "Darüberfliegen", um wieder Klarheit in die verworrene aktuelle Situation zu bringen oder heilsame Griffe, die Verspannungen innerlich und äusserlich lösen. 

 

Die Natur bietet uns einen Rahmen, in welchem wir ganz auf unsere eigene Bewertung schauen und daraus unsere Schlüsse ziehen dürfen. Diese Bewertungen sind oft kollektive, systemische oder von unserem aktuellen Umfeld Muster, die wir sehen und transformieren können. Die natürliche Schlichtheit, die einfach Verbindung zur Natur ist es, welche uns rasch zu erkennen gibt, wer wir wirklich sind und was wir gerade in diesem Moment wirklich brauchen.

 

Du möchtest Klarheit finden? In die Ruhe kommen?

Lebensfreude und Lebendigkeit spüren?


Die Natur ermöglicht uns mit ganz wenig Mitteln, rasch auf unsere Bedürfnisse zu achten, uns zu spüren und in Verbindung zu gehen. Der Wald bietet uns neben den mittlerweile medizinisch erforschten gesundheitsfördernden Aspekten den Rahmen, den wir benötigen, um zu uns kommen zu können. In sämtlichen nativen Gemeinschaften ist die Natur und alles was in ihr lebt die Heilerin. 

 

Heilung findet statt!

 

Diesen Satz habe ich in den Raunächten 2018/19 bekommen und richte das heurige Jahr voll und ganz danach aus.  

In unseren Breitengraden braucht es Rituale und Gemeinschaft. Fehlen diese, finden sich die Zeichen rasch in der Gesellschaft. Sie erkrankt auf allen Ebenen. Seien diese seelischer, physischer oder mentaler Art. Mein Zuhören und Halten, Begleiten und die Behandlungen ermöglichen dir Entspannung, Stärkung und einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft und das Hier und Jetzt. 

 

Wie ich arbeite:

Ich habe in den vergangenen 30 Jahren Heilmethoden aus den unterschiedlichsten Traditionen Europas, Südamerikas (Chile, Argentinien), Nordamerikas und Afrikas (Westafrika, Südafrika), über Naturmentoring und Friedenstifterkurse, sowie dem Praktizieren und Leiten der Redekreiskultur und den heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Psychologie vereint. Meine Vision ist es, dich zu ermächtigen und im Dienste für das Wohl aller zu stehen. 

 

Wie läuft so eine Sitzung ab?
Meist findet ein erstes Gespräch statt, in welchem du dein Anliegen vorlegst oder wir auch einfach nur mal durch den Wald spazieren, am Bach am Feuer sitzen und plaudern oder schweigen. 
In diesem Prozess stellen wir fest, was jetzt benötigt wird

Danach erfolgen je nach Bedarf gemeinsame Übungen, Rituale oder Zeremonien. Vor allem tief sitzende und bereits sehr lang anhaltende Muster und Anhaftungen erfordern auch nach unserer gemeinsamen Sitzung weitere Übungen oder Rituale, die, um wirklich wirkungsvoll sein zu können, auch von dir zu Hause weiter ausgeführt werden sollten. Dies bestärkt, unterstützt deine Selbstheilung und verbindet dich noch mehr mit dir selbst. 

 

Beachte, dass du auch nach der Behandlung noch Zeit für dich hast, um die Sitzung wirken zu lassen, dich zu erholen, zu reflektieren oder was immer du gerade brauchst. Bitte sei dir bewusst, dass diese Arbeit auch manchmal sehr anstrengend und ermüdend sein kann und dich gleich darauf in den Alltag zu stürzen, wäre eher kontraproduktiv.

 

In manchen Fällen bedarf es auch eines ganzen Tages oder mehrerer Tage, um ausserhalb von Zeit und Raum zur  Heilung gelangen zu können. Länger andauernde Zeremonien, wie zB. Trauerzeremonien oder innere tiefe Prozesse, finden zumeist in der freien Natur an bestimmten Plätzen statt und bedürfen einer Vorbereitungs-, Durchführungs- und Nachbereitungszeit, die du dir unbedingt nehmen solltest. In diesem Fall hast du die Möglichkeit, nach Absprache ein Zimmer im Umfeld zu finden oder im Wald zu nächtigen und meine Begleitung für diesen gewählten Zeitraum zu erhalten.
Ich ersuche um Verständnis, dass ich nicht bereit bin "Instantbehandlungen" und Heilung in kürzester Zeit, (was zwar durchaus möglich ist), verspreche, sondern für mich ist "Langsam das neue Schnell", welches letztendlich nachhaltige Wirkung auf dich und dein Umfeld hat. 

 

Und was kostet das?

Da diese Behandlungen an keinen vorgegebenen Zeitraum gebunden sind, finden wir gemeinsam einen wertschätzenden Ausgleich.


Wo?

Im Rosental oder nach Absprache anderorts

Terminbuchung und Anfrage telefonisch: 0699/11280999 oder hier:

 

WICHTIG! Ich begleite dich gerne, ersetze jedoch nicht den Besuch beim Arzt und es wird keine "Heilung" oder „Diagnose“ im medizinisch-therapeutischen Sinne versprochen oder in Aussicht gestellt. Verschwiegenheit ist für mich selbstverständlich!