Den Pflanzenleuten auf der Spur...

PFLANZENTRACKINGCLUB 2.0
Für alle, die sich gerne intensiv ein Jahr lang mit den "grünen Leuten" auseinander setzen möchten!
Start: Sonntag, der 15. April 2018


Was ist der PflanzenTrackingClub?
In diesem Club nehmen wir uns über einen Jahreskreislauf die Zeit, die Pflanzenleut' so richtig gut kennen zu lernen.

Warum? Durch die intensive Auseinandersetzung mit der Pflanze tauchen wir in Welten ein, die wir über Bücher oder einfache Kurstage gar nicht erfassen können. In der Gruppe können wir uns austauschen, auch ausserhalb der Treffen zusammen setzen und Erfahrungen über einen langen Zeitraum machen und teilen und sehen, wie wir uns weiter entwickeln. Du wirst richtig viel „wirkliches“ Erfahrungswissen sammeln!
Mit den "Hausübungen" , dem Austausch und der Begleitung von Mentoren hast du die Möglichkeit, zu Hause weiter zu lernen, ohne dich dabei allein gelassen zu fühlen.

 

Wie ist der Ablauf?

Ab dem Frühjahr 2018 treffen wir uns zu mind. 8 ganztägigen Terminen an unterschiedlichen Orten in Kärnten und der Steiermark.

Ein Wochenende in der Steiermark, an welchem wir uns pflanzlich so richtig austoben und entspannen dürfen, ist ebenfalls geplant.

 

Was bringt mir der PflanzenTrackingClub?

Die regelmäßigen Treffen mit Gleichgesinnten erleichtern dir das "Dranbleiben" und Tun

In der "Theorie", lernst du, wie du Pflanzen bestimmen und dir gut merken kannst.

In der „Anwendung“ wenden wir uns dem „Kräuterhandwerk“ zu:

Da wird gerührt, gedreht, geschüttelt, geschmiert, geräuchert, genäht und noch vieles mehr!

 

Du lernst: 

  • Mapping
  • Kernroutinen und Beobachtungs- bzw. Forschungsmethoden
  • Herstellung und Unterschied von Urtinktur und Tinktur
  • Salben und deren Anwendung
  • wilde Hilfe
  • wilde Küche
  • Fermentieren
  • Räuchern
  • mazerieren
  • Wildes Handwerk
  • Hygiene mit und aus Pflanzenmaterialien

 

Und was braucht es?
Das bedarf eines „Commitments“ - d.h. tritt diesem Club bitte nur bei, wenn du auch wirklich bereit bist, dich ein Jahr lang intensiv mit der Pflanzenwelt zu beschäftigen.

Wir werden auch „Hausaufgaben“ haben und uns zwischen den Treffen mit den Pflanzen und allem, was dazu gehört, auseinandersetzen und unsere ganz eigenen Erfahrungen und Übungen machen.

 

Okay, das klingt spannend – was muss ich tun?
Dir gut überlegen, ob du dir die Zeit nehmen kannst und willst, da regelmäßiges Dabeisein alles ist.

Bereit sein, ein wenig über deine Grenzen hinaus zu s(g)ehen ;-)

Ich bin dabei und trete diesem Club bei!


Super! Gratuliere dir zu diesem Entschluss!
Wir starten am 15. April 2018 in Klagenfurt/Viktring - die weiteren Sonntags-Termine werden dann in der Gruppe abgesprochen


Genaue Informationen erhältst du bei der Anmeldung!

 

Wann geht's los?
Sonntag, den 15. April, um 10.00 Uhr

Und wo treffen wir uns?
Das erste Treffen findet am Gelände des Waldkindergarten Waldlicht in Viktring statt.

Genaue Beschreibung und Packliste gibt's nach verbindlicher Anmeldung

 

Die Kosten?

8 Treffen, jeweils ganztags,

inkl. großteils biolog. regionaler warmer Mahlzeit & Jause/Getränke,
Hausübung und Handouts, sowie Begleitung per mail/skype:
960,--

 

UND! 10% Vergünstigung auf Kurse für Erwachsene ausserhalb des Pflanzen Tracking Clubs!

KINDER BIS 18 JAHRE (nur IN BEGLEITUNG) FREI!


Wir starten ab 7 Teilnehmern!

Frühbucher bis 28.02.2018 (Zahlungseingang) zahlen 875,--
Anmeldeschluss ist am 27. März 2018