Wilde Wurzeln

 

Wurzeln, die erste Hilfe leisten und in prikären Outdoorsituationen sogar Leben retten können. Die gar nicht so schlecht schmecken. Aus denen du sogar tolle Handwerke zaubern kannst. Was möchtest du über Wurzeln, vielleicht deine Wurzeln erfahren?

Komm zum Wurzelwochenende - intensiv.

 

Wusstest du... dass die Wurzel des Löwenzahn bis zu 40 cm und tiefer in den Boden dringen kann?

Warum schaffen es manche Wurzeln, verdichteten oder gar steinigen Boden förmlich zu "sprengen"?
Glaubst du, können Wurzeln Steine "zersetzen"?
Die Wurzelwelt ist unglaublich spannend!

Ein Wochenende lang konzentrieren wir uns auf "unsere" Wurzeln.

Wir werden gemeinsam Wurzeln mit einem selbst hergestelltem Grabstock graben und dann bearbeiten.

Es gibt einige Pflanzen, die wir fast überall in unserem Umfeld finden und nutzen können. Du erfährst, was

Wurzeln und erste Hilfe miteinander zu tun haben und wie sie uns in überlebenswichtigen Situationen helfen können.

 

Lasst uns gemeinsam unsere Wurzeln erforschen, graben, kosten und einsetzen!

Wir werden eine Wurzelsalbe rühren, Tinkturen herstellen, Geschichten hören und uns Zeit und Raum nehmen,

in unsere Wurzeln eintauchen.

 

Du wirst Antworten auf die Fragen finden:

Wo finde ich Wurzeln?

Wie kann ich sie nutzen?

Wie wirken Wurzeln?

 

Ein gemeinsames Wurzelgericht ist je nach Wetter am offenen Feuer ebenfalls vorgesehen.

  

Wann geht's los?
Freitag, 12. Oktober bis Sonntag, 14. Oktober 2018

Wo?
Auf einem wundervollen Naturgut in Bad Waltersdorf - Wegbeschreibung folgt bei Anmeldung

 

Und was kostet es?

Kurskosten: 228,--/Teilnehmer
Material für Salben, Tinkturen... : 15,--/Teilnehmer
Vollverpflegung Fr. bis So. - großteils biologisch, vegetarisch, gesamt: 45,--
Platz und Nächtigung (in-/outdoors): 30,--/2 Nächte
Gesamt: 318,--

Du hast die Möglichkeit im Gemeinschaftsraum, im Zelt oder unterm Sternenhimmel zu nächtigen.